LAVASHAK

Documentary / 25min / HD + Archiv / DE  2014

 

Regie: Narges Kalhor

Produktion: Luciana Newton / HFF München

 

Es gibt Augenblicke, in denen man eine Entscheidung treffen muss. In einer Konfliktsituation bleiben, oder lieber gehen? Nach einer Zeit kann es einem gelingen, über diese Momente nachzudenken, aber es wird einem nie gelingen, sie noch einmal zu erleben. Ich wuchs in Teheran mit meinem Cousin Saeid auf. Fünf Monate, nachdem ich Iran für immer verlassen hatte, wurde er von einer Lawine begraben und getötet. Jeden Monat erhalte ich ein Päckchen von Zuhause. Immer ist meine Lieblingssüßigkeit drin, die ich als Kind so gerne aß – immer mit Saeid nach der Schule. Diesmal jedoch war etwas anderes im Päckchen: drei DVDs, mit den letzten Minuten aus Saeids Leben. – Narges Kalhor

 

 

 

 

 

Screenings:

10. underdox int. filmfestival für experiment, München

37th International Women’s Film Festival Créteil, Paris

 

 

Copyright © 2017  All rights reserved.